Fenster / Rollläden

Rollläden

Die Ursprünge des Rollladens wurzeln in einfachen Klappläden aus Holz. Solche Klappläden wurden schon in der Römerzeit verwendet und dienten als Sichtschutz. Im 18. Jahrhundert entwickelten die Franzosen Jalousien, die zuerst starr, später mittels Bändern zusammenziehbar (Zugjalousien) waren. In einem weiteren Schritt wurden Jalousien entwickelt, die mittels einer Welle aufrollbar waren (Rolljalousien). Daraus entstand der heutige Rollladen.

Kunststoff-Rollladen

Individuell einsetzbar im Neubau oder als Austauschrollladen.

Alu-Rollladen

Doppelwandig einbrennlackiert mit Iso-Masse ausgeschäumt - die hochwertigere und sicherere Ausführung für Ihr Haus

Holz-Rollladen

Ja so etwas gibt es heute auch noch - zurück zu den Ursprüngen

Vorbauelemente

In eckiger oder runder Ausführung für den nachträglichen Einbau oder zur Fassadengestaltung. Wahlweise mit Kunststoff- oder Aluminiumrollladen. Zusätzlich mit Insektenschutz lieferbar. Individuelle Bedienungsarten - Gurtzug, Kurbelbedienung oder die Komfortlösung mit Elektroantrieb und Zeitschaltuhr.

Dachwohnfenster-Rollladen

Passend für alle gängigen Fenster-Typen. Bedienung wahlweise mit Kurbelbedienung oder einfach per Elektroantrieb mit Fernbedienung.

Schutz vor Sommerhitze oder Kälte, Licht- und Lärmschutz.